News

Der Benzer Rumpottmarkt – ein Spannungsfeld zwischen Tradition und verwirklichter Forschung

Beim Benzer Rumpottmarkt, der alljährlich zwischen Weihnachten und Silvester stattfindet, präsentiert sich das „Who-is-Who“ der Rumpottszene. Hier stellen sich die besten Rumtöpfner einer Jury des EURUPOIN. Sie besteht aus
- dem Schulzen,
- dem Kneiper und
- dem Utklingler
(der Pastor hatte sich geweigert).

UsepottDer Titel „Rumtöpfner des Jahres“ konnte bislang viermal verliehen werden. Der genaue Termin des Marktes wird regelmäßig auf der jährlichen Präsidiumssitzung des EURUPOIN bekannt gegeben.

Teilnahmemeldungen

nimmt das Präsidiumssekretariat presse(at)eurupoin.de
entgegen.


Rumpottmarkt Logo



7. Rumpottmarkt 2015

Der diesjährige Rumpottmarkt wird am 28. 12. 2015 ab 17:00 Uhr am Gemeindezentrum in Benz stattfinden. Das gab die Pressestelle des EURUPOIN am Samstag bekannt. Freunde des Rumpotts können ab sofort unter presse(at)eurupoin.de ihre Teilnahme anmelden.


Das Institut


Das Europäische Rumpottinstitut EURUPOIN wurde am 6. April 2013 gegründet. Es hat seinen Hauptsitz in Benz auf der Ostseeinsel Usedom und ist eine von den Staaten, Politik und Wirtschaft unabhängige Einrichtung. Grundsatz und Leitcharta ist das Unveränderliche Gebot über die Bewahrung echter Rumpötte. Seine Hauptaufgabe besteht darin, die Kultur der nichtgewerblich erzeugten Rumpötte zu pflegen, zu bewahren und fortzuschreiben.


Eurupoin Institut

Der Begriff „Rumpott“ ist durch das Präsidium wie folgt definiert worden:
„Der Rumpott ist ein vorübergehend, jedoch mindestens für 3 Monate nach seiner Fertigstellung haltbar gemachter Frucht- und/oder Gemüsecocktail, der in einem blickdichten nichtkapillaren Gefäß aufbewahrt wird und mehr als 5 % reinen Rums enthält“.
Alle Erzeugnisse, die nicht der festgesetzten Definition entsprechen, dürfen sich nach den Normativen des EURUPOIN nicht Rumpott nennen. Ihnen sind andere Begriffe wie „Bowle“, „Cocktail“ oder „Dessert“ vorbehalten.

Neben der Verfolgung seiner Hauptaufgabe in Forschung, Lehre und Lobbyismus öffnet sich EURUPOIN jedoch auch anderen Themen. So ist beispielsweise die Erforschung völlig alkoholfreier Rezepturen ein wichtiges Thema der Olfaktorischen Fakultät. Die Verantwortlichen des Instituts glauben fest daran, dass es eines Tages gelingen wird, alkoholfreien Rum zu erzeugen, um den Rumpott barrierefrei und ohne Altersbegrenzung gestalten zu können.

Impressionen vom Rumpottmarkt:

Rumpottmart Jury

Die Fach-Jury zum Benzer Rumpottmarkt: Der Utklingler, Der Schulze und Der Kneiper (von links).

Rumpottmarkt Verkostung

Konzentration: Es werden Geschmack, Konsistenz, Innovation und Präsentation bewertet.

Rumpottnarkt Habaneros

Auch Habaneros halten Einzug in eine moderne Rumpott-Kreation.

Rumpottmarkt Stimmung

Die Stände zum Rumpott-Markt sind stimmungsvoll dekoriert..

Rumpott Sphäre

Auch die Molekularküche ist vertreten: Eine Rumpottspähre von Andreas Meenke nach den neuesten Erkenntnissen der Forschung, angerichtet mit schokoladierten Rumpottfrüchten und kandierten Orangen.

Rumpottmarkt Siegerin

Die Siegerin des "Usepotts 2012", Ilona Labahn, empfängt die Trophäe vom Schulzen.

Fotos: Mirko Radtke